Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AQUACOM - Sole Erwärmetauscher

WARUM EIN ERDWÄRMETAUSCHER?

Durch den Einsatz unseres Aquacom Wärmetauschers wird die Effizienz von Lüftungsgeraten mit Warmerückgewinnung deutlich gesteigert. Aquacom spart Energie und reduziert die Heizkosten auf ein Minimum und bildet somit die optimale Ergänzung zu einer zentralen Lüftungsanlage. Der Aquacom Sole Erdwärmetauscher nutzt die über das Jahr gesehene relativ konstante Temperatur im Erdreich. Die konstante Erdtemperatur wird durch die Soleflüssigkeit (Glykol/Wasser) in der Soleleitung über einen Wärmetauscher auf die Zuluft zum Lüftungsgerat übertragen. Die Soleleitungen von 100 bis 200 m Länge werden in 1 bis 2m Tiefe frostfrei im Boden verlegt. Die Erdtemperatur nimmt mit der Verlegetiefe zu und gewinnt an Konstanz. Unser Aquacom verfügt über eine Regelung, die in Kombination mit der Lüftungsanlage betrieben wird.

WARUM ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR EINEN AQUACOM?

In der kalten Jahreszeit gelangt somit die kalte Ausenluft schon vorgewärmt in das Lüftungsgerat welches somit vereisungsfrei arbeitet. Eine Vor- bzw. Nachheizung oder eine Disbalance ist nur noch bei extrem niedrigen Aussentemperaturen erforderlich. An heissen Sommertagen bewirkt der Aquacom Sole-Erdwärmetauscher eine Abkühlung der Aussenluft, wodurch ein merklicher Kühleffekt auf die Raumtemperatur erreicht wird.

Produkte - Dokumentation

Laden Sie hier die Unterlagen zum AQUACOM Sole - Erdwärmetauscher

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?