Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ACCUFLOW ZERO, DREI ZIELE - EIN WEG

KÜCHENBELÜFTUNG MIT WOHNRAUM LÜFTUNGSANLAGE

DAS ACCUFLOW ZERO KONZEPT ...

Eine hocheffiziente Lüftungsanlage für die Be- und Entlüftung von Wohngebäuden sowie der Entlüftunf im Kochbetrieb für den Wohnraum Küche:

  • Verringerung der Wärmeverluste
  • Geräuschloser Kochbetrieb
  • Wärmerückgewinnung 93%
  • keine Probleme bei raumabhängigen Feuerstätten

Es verbindet die Wohnraumlüftung mit der Küchenlüftung um sowohl den Energieverbrauch der Gebäude auf das mögliche Minimum zu reduzieren, als auch den Wohnkomfort in Wohnküchen durch den geräuscharmen Betrieb erheblich zu verbessern.

Das ACCUFLOW ZERO Konzept ermöglicht erstmals, dass ein hochwertiges Wärmetauschersystem die Wärmerückgewinnung in beiden Bereichen nutzbar macht. Bisher verlorene Energie vom Kochen und Heizen werden nicht mehr ungenutzt ins Freie geblasen.

Auf Grund der immer dichter werdenden Gebäudehülle bei Neubauten oder Sanierungen, muss zur Frischluftversorgung der Bewohner, eine kontrollierte Wohnraumlüftung installiert werden.

Dadurch ist eine ausgeglichene Frischluft- und Abluftversorgung im Gebäude gewährleistet und der Energiebedarf für die Frischluftversorgung kann weiter verringert werden.

Die Küchenabluft wird jedoch in den meisten Fällen als Abluftsystem ausgeführt. Um Lüftungsanlagen nicht negativ zu beeinflussen, muss die Nachströmung der Küchenabluft über Fenster oder Lüftungsschlitze erfolgen. Damit sind Zugserscheinungen in der Küche und erhöhte Lüftungsverluste im Winter vorprogrammiert. Niedrig oder Nullenergiegebäude lassen sich mit diesen Rahmenbedingungen nicht mehr realisieren.

Betriebsfall Wohnungslüftung

Die Lüftungsanlage versorgt das gebäude im Winter mit frischer Aussenluft ohne zusätzliche Heizkosten zu verursachen. Im Sommerbetrieb enstehen durch die integrierte Nachtkühlfunktion angenehme Raumtemperaturen.

Die Küche wird mit einem normalen Luftwechsel betrieben.

Betriebsfall Küchenlüftung

Durch betätigen eines Schalters an der Küchenablufthaube fährt die Lüftungsanlage selbstständig in den maximalen Betriebsmodus. Um die hohe Luftmenge für den Kochbetrieb zu gewährleisten, werden die Wohnräume für den Kochbetrieb abgeschaltet und nur die Küche mit der vollen Frischluft- und Abluftmenge durchströmt. Die Hochleistungswärmerückgewinnung sorgt dafür, dass Wärmeenergie durch Kochen, so wie Raumwärme dem Gebäude wieder zugeführt werden.

Geräuschloser Kochbetrieb

Durch das neue Anlagenkonzept mit ACCUFLOW ZERO, wird kein Abluftventilator in der Küchenhaube benötigt. Laute Betriebsgeräusche mit bis zu 75 dB(A), gehören nun der Vergangenheit an.

Das ACCUFLOW ZERo Konzept kann bei einem Küchenhaubengeräusch von ca. 38 dB(A) sogar nach dem Kochbetrieb zur erhöhten Frischluftversorgung in Wohnküchen betrieben werden.

Produkte - Dokumentation

weitere Informationen zum ACCUFLOW ZERO sind auch in der Broschüre ACCUFLOW ZERO nachlesbar.
Auf unserer Download - Seite steht Ihnen auch die Montage- und Bedienungsanleitung ACCUFLOW ZERO zur Verfügung.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?