Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
VIVA Münsingen

Minergie P-ECO Neubau Werkstätte der Stiftung VIVA in Münsingen / BE

Mit dem Neubau an der Sägegasse 25 in Münsingen bietet die Stiftung VIVA 15 Wohnplätze und 26 geschützte Arbeitsplätze in den Bereichen Hauswirtschaft, Haus und Garten, Holzwerkstatt und textiles Arbeiten an. Das Angebot richtet sich an geistig- und mehrfachbehinderte erwachsene Menschen ab 18 Jahren. Für den Kauf einer Liegenschaft an Sägestrasse 25 und den Ersatzneubau hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Kredit von 3 Millionen Franken genehmigt. Die Liegenschaft Sägegasse 25 umfasst heute ein Café mit ehemaligen Produktionsräumen sowie Wohnungen. Die Viva-Stiftung plant den gesamten Werkstattbereich vom bisherigen Standort am Hohniesenweg in die neu erworbene Liegenschaft an der Sägestrasse 25 zu verlegen. Dazu wird die Liegenschaft an der Sägestrasse 25 durch einen Neubau für Werkstatträume ersetzt. Mit dem Kredit werden auch der Umbau beziehungsweise die Sanierung der Liegenschaften der Viva-Stiftung am Hohniesenweg und am Niesenweg mitfinanziert.

Die Haustechnik wurde durch den Verein Minergie nach dem Minergie-P-Eco Standard zertifiziert. Belüftet wird das Gebäude durch ein "Modulares Lüftungsgerät" AeroMaster XP der Baureihe XP10, Luftmenge 3'740 m3/h Zu- und Abluft. Wir durften für die Hälg & Co. AG Bern das Gerät liefern, und die dazu gehörende Steuerung entwickeln und verbauen.

Bildergalerie

Für die Bilder Modell_1 und Modell_2 möchten wir uns bei den Architekten bedanken!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?