Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Sonnenstrasse Diepoldsau

Minergie MFH Sonnenstrasse 4 & 6, 9444 Diepoldsau / SG

Die beiden Mehrfamilienhäuser an der Sonnenstrasse 4 & 6 sind im Minergie Standard gebaut worden. Im Untergeschoss des Haus 6 steht für beide Gebäude eine Wohnraumlüftungsanlage zur Verfügung. Diese bringt die filtrierte und allenfalls nachgewärmte Luft in die einzelnen Wohnungen, wo über Wohnungsboxen (VAV-Regler) individuell die Luftmenge reguliert werden kann. Die verbrauchte Luft wird in den Nasszellen und Küchen abgesogen und über die Luftleitungen zurück zum Lüftungsgerät geführt. Dort wird mit dem hocheffizienten Plattenwärmetauscher (Wirkungsgrad > 87%) die Energie entzogen und in die Zuluft übertragen. Die Ventilatoren der Energieklasse IE3 werden über Frequenzumrichter der angefragten Luftmenge entsprechend geführt. In der Aussenluft ist ein Elektro-Heizregister als Frostschutzmassnahme eingebaut. Dieses erwärmte die Aussenluft soweit dass kein Kondensat im Wärmetauscher einfrieren kann. Der komplette Prozess wird über die Lüftungssteuerung kontrolliert und entsprechend protokolliert.

In der Abluft wurde kurz vor dem Abluftfilter ein Rauchmelder eingesetzt, so dass bei Rauchentwicklung das Lüftungsgerät abschaltet. Zusätzlich zum Rauchmelder in der gemeinsamen Abluft sind in den beiden Gebäude 18 Brandschutzklappen eingebaut, welche auch auf die Lüftungssteuerung geführt sind.

Die nominale Luftmenge beträgt rund 2'700 m3/h bei 250 Pa externem Druck. Durch die VAV-Boxen kann sich diese Luftmenge jedoch auch reduzieren.

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?